Weiterbildung

Wir vermitteln die Grundlagen für effektives FM

Im Herzen sind wir Weiterbilder!

Wir arbeiten mit großer Leidenschaft daran, Leute auf allen Ebenen des FM zu befähigen! Das heißt: Kompetenzen zu erwerben, Verantwortung zu übernehmen, Komplexität handhabbar zu machen und die Rolle von FM-Verantwortlichen ganz neu auszufüllen – eben als jemand, der entscheidend zum Unternehmenserfolg beiträgt.

In sämtlichen Organisationen findet Facility Management auf den immer gleichen 4 Funktionsebenen statt – ob Sie sie bereits ausfüllen oder nicht und auch egal, ob diese in Personalunion von einem oder mehreren Leuten wahrgenommen werden.

  1. Facility Resource Management
  2. Facility Performance Management
  3. Facility Object Management
  4. Facility Services Management

Allen unseren Weiterbildungsformaten – Trainings, Coachings, Inhouse-Akademien, offene Seminare und Studium – liegt dieses Funktionsverständnis zugrunde. Damit – davon sind wir überzeugt – werden wir als Kompetenzvermittler den verschiedenen Rollen im FM gerecht.

Wir sorgen mit unserer Weiterbildung für

  • perfekte Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber & Auftragnehmer
  • reibungsfreies, rechtssicheres und bedarfs-/anforderungskonformes Betriebsmanagement
  • ein proaktives Grund- und Selbstverständnis des FM-Bereiches und seiner Mitarbeiter
  • Vertragsertüchtigung (anstelle von Neuausschreibungen)
  • Vertragsentwicklung, -schulung und –implementierung
  • Verständnis, was zu moderner Dienstleistungssteuerung alles dazu gehört
  • Entwicklung von Steuerungswerkzeugen

27.11.2019 - 28.11.2019 // TZU, Oberhausen

DLS2 – Leistungserbringung sicherstellen TOOL-TRAINING

Facility Services: Wie bekomme ich die Leistung, die vertraglich vereinbart ist – und zwar genau so wie sie vereinbart ist? Hier geht es um das Handwerkszeug des Dienstleistungssteuerers.

27.01.2020 - 28.01.2020 // TZU, Oberhausen

DLS3 – Kosten und Qualität steuern INTENSIV-SEMINAR

Kosten im Griff zu behalten – dahinter steckt der moderne Dreikampf des Facility Managers: Kosten und Qualitäten in Service Level Agreements packen, Agreements in die Tat umsetzen & mit KPIs steuern.