Ausschreibungen – kosten sie mehr als sie nutzen? Beobachtungen aus der Praxis

Ob nun Compliance-Vorgabe oder auslaufender Vertrag – oder Unzufriedenheit mit der Leistungserbringung, der Wunsch nach irgendwie „besseren“ Preisen oder einem irgendwie „besseren“ Dienstleister: Es gibt in Unternehmen viele Anlässe für Ausschreibungen. Und wenn die Ausschreibung dann „draußen“ ist, beschäftigen sich die verschiedenen Dienstleister intensiv damit, ihr Know-how und Kompetenz einzubringen.

Darstellung der Umsetzung des Funktions- und Leistungsmodells Grundlage der präventiven Dienstleistungssteuerung

Dienstleistungssteuerung & Leistungsmodell: was nutzt jeder einzelne Schritt und was ist darin zu tun? Ein paar sehr griffige Folien von Paul Stadlöder.

Service-Qualität mangelhaft?! Mit der Qualität sind alle immer schnell dabei.

Jeder redet permanent über Qualität – insbesondere in der Facility Services Branche. Häufig unter dem Vorzeichen, sie zu bemängeln. Aber wie entsteht Qualität. Müsste die Diskussion um Qualität eigentlich eine Diskussion um Quantität sein?

Dienstleistungssteuerung – Im Gespräch mit Jens Blankenburg, Vodafone GmbH

Dienstleistungssteuerung, Ausschreibungen, Verträge

Abnahmen – ein vernachlässigtes Element im Facility Management

Im Handwerk mit Werkverträgen und beim Bau ist die Abnahme ein (fast) alles entscheidender Moment. In der Praxis der Facility-Services-Regelleistungen finden Abnahmen de facto fast nirgendwo statt. Warum ...

Ergebnisorientierung – die Wurzel allen Übels „Funktionalvereinbarung und Outputorientierung“

Interview mit Holger Knuf, Leiter Internationales Institut für Facility Management

Ausschreibungen – kosten sie mehr als sie nutzen? Beobachtungen aus der Praxis

Ob nun Compliance-Vorgabe oder auslaufender Vertrag – oder Unzufriedenheit mit der Leistungserbringung, der Wunsch nach irgendwie „besseren“ Preisen oder einem irgendwie „besseren“ Dienstleister: Es gibt in Unternehmen viele Anlässe für Ausschreibungen. Und wenn die Ausschreibung dann „draußen“ ist, beschäftigen sich die verschiedenen Dienstleister intensiv damit, ihr Know-how und Kompetenz einzubringen.

Planungs- und baubegleitendes FM? Unser Standpunkt

„Das Wesentliche vorab: Bau- und planungsbegleitendes FM gibt es nicht.“ Was gemeint ist, ist bau- und planungsbegleitend für eine optimierte Betriebssituation zu sorgen.

Darstellung der Umsetzung des Funktions- und Leistungsmodells Grundlage der präventiven Dienstleistungssteuerung

Dienstleistungssteuerung & Leistungsmodell: was nutzt jeder einzelne Schritt und was ist darin zu tun? Ein paar sehr griffige Folien von Paul Stadlöder.

Service-Qualität mangelhaft?! Mit der Qualität sind alle immer schnell dabei.

Jeder redet permanent über Qualität – insbesondere in der Facility Services Branche. Häufig unter dem Vorzeichen, sie zu bemängeln. Aber wie entsteht Qualität. Müsste die Diskussion um Qualität eigentlich eine Diskussion um Quantität sein?

Abnahmen – ein vernachlässigtes Element im Facility Management

Im Handwerk mit Werkverträgen und beim Bau ist die Abnahme ein (fast) alles entscheidender Moment. In der Praxis der Facility-Services-Regelleistungen finden Abnahmen de facto fast nirgendwo statt. Warum ...

Dienstleistungssteuerung – Im Gespräch mit Jens Blankenburg, Vodafone GmbH

Dienstleistungssteuerung, Ausschreibungen, Verträge

Ergebnisorientierung – die Wurzel allen Übels „Funktionalvereinbarung und Outputorientierung“

Interview mit Holger Knuf, Leiter Internationales Institut für Facility Management