Vollbremsung Servicekosten


Kosten der Facility Services senken in bestehenden Verträgen und in Ausschreibungen

Vollbremsung Servicekosten

Kosten der Facility Services senken in bestehenden Verträgen und in Ausschreibungen

Radikale Schnitte und unter Druck durchgewunkene Entscheidungen nutzen nichts, wenn zum Beispiel zukünftig Kosten-Leistungsverhältnisse aus dem Ruder laufen. Oder wenn der Dienstleistungspartner in die Knie gezwungen wird. Es gilt kühlen Kopf zu bewahren – auch beim Cash-out-Stop.

 

Aufzeichnung vom Fr, 03.04.2020, 12.00 Uhr:
Corona-Krise: Kosten der Facility Services senken in Ausschreibung & laufendem Vertrag