Consulting

Wettbewerbsvorteil Corporate Facility Management

Corporate Facility Management heißt, Nutzen und Nutzung aller Arten von Infrastruktur, Immobilien und Dienstleistungen so an den Kerngeschäftszweck anzugleichen, dass echte Wettbewerbsvorteile entstehen.

Wie wir das machen:

Was Sie nicht nutzen, nutzt nichts
Wir finden die Infrastruktur, die Sie gar nicht brauchen (oder nicht mehr oder eben nicht so, wie sie aktuell da ist). Wir scannen Portfolios, sortieren, dünnen aus und verantworten die bauprojekttechnische Umsetzung – standortübergreifend, standortbezogen, sogar mit modernen Workplace-Konzepten bis runter zum einzelnen Arbeitsplatz. Dazu stellen wir die Analyse der Tätigkeiten und Notwendigkeiten in den Vordergrund. Echte Kerngeschäftsentlastung entsteht, wenn die Bedarfe (DES UNTERNEHMENS und seiner Mitarbeiter!) wirklich verstanden und erfüllt werden.

Proaktiv statt reaktiv
Wir entwickeln Steuerungsmodelle, implementieren sie und bringen die dazugehörigen Verfahren und Tools den Steuerern im Unternehmen bei. Wir entwickeln Betriebskonzepte, bauen die Leistungsspektren dahinter auf, entwickeln die dazugehörigen Verträge, schreiben aus und begleiten die Vergabe – beziehungsweise heben die Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer auf ein Niveau, das den Namen partnerschaftlich erstmals wirklich verdient.

Betriebsorganisation im Unternehmenskontext
Wir entwickeln ganzheitliche Betriebsorganisationen, analysieren und kalkulieren die notwendigen Mengen an Arbeitskräften, setzen die notwendigen Funktionen an die richtigen Stellen, entwickeln die Organisation hinsichtlich seiner Funktionslücken, trainieren die Mitarbeiter und betten diese neue Betriebs-Organisationen in den Gesamtunternehmenskontext ein.

Vodafone

Umsetzung & Nutzung des Funktions- und Leistungsmodells an der Schnittstelle von Auftraggeber und Auftragnehmer Vodafone Deutschland […]

Stadt Haan

Wie in Haan eine Grundschule und eine Musikschule in ein neues gemeinsames Gebäude zogen und alle […]